Restaphasie - Diagnostik und Therapie

Restaphasie - Diagnostik und Therapie
170,00 € *
  • SEM20-10-23-1
  • Kurzübersicht


    Datum: 23.10.2020

    Uhrzeiten: FR 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

    Seminarort: CVJM Würzburg, Wilhelm-Schwinn-Platz 2, 97070 Würzburg

    ReferentIn: Dr. Gabriela Barthel; Logopädin

    Fortbildungspunkte: 9

Patienten mit leichten Aphasien bzw. Restaphasien stellen häufig eine besondere... mehr
Informationen "Restaphasie - Diagnostik und Therapie"
Patienten mit leichten Aphasien bzw. Restaphasien stellen häufig eine besondere Herausforderung für die therapeutische Arbeit dar. Mit bekannten Diagnostikinstrumenten wie zum Beispiel dem Aachener Aphasie Test werden diese Störungen meist nicht oder nur unzureichend erfasst. Ähnlich schwierig gestaltet sich oft die Therapie, da vorhandene Materialien die spezifischen Defizite der Patienten nicht hinreichend berücksichtigen.

Die Teilnehmer sollen am Enden des Seminars geeignete Diagnostikverfahren für alle sprachlichen Modalitäten kennen und darauf aufbauend geeignete Therapieansätze und -materialien für die Therapie leichter Aphasien zielgerichtet einsetzen können.

Dr. Gabriela Barthel ist Logopädin und arbeitete ab 1999 in der neurologischen Reha. 2001 studierte sie in England und schrieb ihre Masterarbeit über Restaphasien. Ab 2003 promovierte sie zum Thema Intensivtherapie. Seit 2006 ist Frau Barthel selbstständig und arbeitet vor allem mit Patienten mit neurologischen Erkrankungen sowie in der Lehre.
Zuletzt angesehen